Umschulung Koch/Köchin

Eine Umschulung zum Koch/Köchin in der Ausbildungsküche im Haus der Wirtschaft bietet ausgezeichnete Einstiegs- und Aufstiegschancen in der Tourismusbranche.

Start laufend, bevorzugt jeweils im September und Februar

weiter lesen

Umschulung

Die Umschulung ist ein geeigneter Weg, wenn der bisherige Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann. Das kann gesundheitlich zum Beispiel durch eine Berufskrankheit bedingt sein oder durch eine veränderte Nachfragestruktur am Arbeitsmarkt sinnvoll sein. Eine Umschulung führt zu einem anerkannten Berufsabschluss durch Ablegen einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK-Berufsabschluss) oder vor der Handwerkskammer (Gesellenbrief). Dank Kenntnissen aus der bisherigen Berufstätigkeit oder anderen Ausbildungen kann die Dauer einer Umschulung die einer regulären Ausbildung unterschreiten. Neben der betrieblichen Umschulung bieten regionale Bildungsdienstleister überbetriebliche Umschulungen an, die bei Vorliegen der Voraussetzungen mittels Bildungsgutschein durch die Arbeitsagentur oder das Jobcenter gefördert werden können. Im Haus der Wirtschaft Bildungszentrum Stralsund werden Umschulungen bzw. vorangehende Beratungen vorrangig für den touristischen Bereich durchgeführt. Dabei übernimmt der Bildungsträger die Funktion des Ausbildungsbetriebes. Die Beschäftigungsmöglichkeiten sind zum Beispiel für Köche/-innen nach einer Ausbildung in der Ausbildungsküche in Stralsund und Rügen sehr gut.

Umschulung Koch/Köchin Stralsund