Umsetzung Hygieneplan im Haus der Wirtschaft ab 03.08.2020

Ab 03.08.2020 gilt für den Zutritt zum Haus der Wirtschaft und für die öffentlichen Bereiche Maskenpflicht. Den einzelnen Maßnahmen im Haus sind Pausenzeiten und -bereiche sowie Sanitärräume zugeordnet. Besucher im Haus/in den einzelnen Bereichen werden mit den Kontaktdaten entsprechend dokumentiert. Die strikte Einhaltung des Plans für Infektionsschutz und Hygienemaßnahmen für die Schulen in M-V wird regelmäßig geprüft.

Integrationshelfer/in

Nächster Kurs (Vollzeit): 05.07.2021 – 30.07.2021

Im Zuge der Inklusionsbemühungen eingesetzte Integrationshelfer in Kitas, Schulen und der Hortbetreuung erwerben in diesem Kurs grundlegende pädagogische und methodische Kompetenzen für die Betreuung der Kinder. Sie beschäftigen
sich mit der Bildungskonzeption in MV sowie den rechtlichen Grundlagen ihrer Arbeit.

Unterricht Montag – Freitag von 08.00 – 15.00 Uhr

mehr …

Notfälle bei chronischen Erkrankungen von Kindern

Diese Fortbildung richtet sich an pädagogisches Personal in Kindergärten, Tagespflege-einrichtungen, Kinderheimen und anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Es werden Grundlagen und Verhaltensweisen bei nachfolgenden Notfallsituationen vermittelt und geübt:

  • Asthma bronchiale/Der Asthmaanfall
  • Allergie/Welche Allergien sind gefährlich? Anaphylasie/Der anaphylaktische Schock
  • Neurodermitis/Kann es auch ein Notfall sein?
  • Epilepsie/Der epileptische Anfall 
Termin:  14.04.2021, 17.30 – 20.30 Uhr

mehr …

Umgang mit Mobbing und Konflikten

Wie zufrieden und erfüllt gehen Sie nach einem Arbeitstag nach Hause? War alles super oder hat Sie etwas gestört, eventuell sogar blockiert? Hatten Kinder vielleicht Streit, den Sie nicht schlichten konnten? Oder konnten Sie bei einer verbalen oder körperlichen Aggression nicht rechtzeitig einschreiten? Gab es Beleidigungen, Gewaltandrohung, Mobbing unter den Kindern, die Sie nur bemerkt haben, aber nicht reagieren konnten? Vielleicht haben Sie im Kollegenkreis auch unterschiedliche Auffassungen, wie man in solchen Situationen reagieren kann und sollte. Im Seminar werden Ihnen Strategien vermittelt, wie Sie den pädagogischen Alltag so gestalten können, dass Sie mit den benannten Problemen besser umgehen können.

Termin:  05.05. und 12.05.2021, jeweils 17.30 – 19.45 Uhr

mehr …

Asperger-Autismus

Asperger-Autisten weisen im Gegensatz zu den meisten anderen Bildern im Autismus-Spektrum überdurchschnittliche Intelligenz sowie kognitive und kreative Sonderbegabungen auf. Doch auch bei ihnen gibt es typisch autistische Kontakt- und Interaktionsbesonderheiten: Trotz normaler Entwicklung der Lautsprache sind sie nicht zu nonverbaler Kommunikation fähig und können daher nicht angemessen auf sie reagieren. Sind Lehrer und Mitschüler nicht über den Asperger-Status betroffener Kinder informiert, führt dies im Schulalltag zu Missverständnissen und infolgedessen zu Ausgrenzung.

Asperger-Autisten können aufgrund ihrer Befähigungen beruflich Außerordentliches leisten. Daher geht es auch um die Fragen: Wie können Kinder mit Asperger-Autismus erkannt und gefördert werden? Welche Möglichkeiten der Beschulung gibt es, welche Freizeit- und Feriengestaltungen können ihnen nahegebracht werden? Wie werden sie dazu bewegt, sich soweit wie möglich in die Gesellschaft einzugliedern?

Termin:  08.05.2021, 08:30 bis 13:30 Uhr

mehr …

Ausbildung der Ausbilder (AEVO)

Start: 11.08.2021 – 27.10.2021; Präsenztage (30 Stunden): Mittwoch 17.00 – 20.15 Uhr offene Kurse berufsbegleitend, bei mehreren Teilnehmern auch als Firmenschulung

Erfolgreich Ausbilden setzt Grundkenntnisse der Berufspädagogik sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen der Ausbildung voraus, stellt zugleich aber eine spannende berufliche Entwicklungsperspektive dar. Die Anforderungen an die betriebliche Ausbildung und damit auch an die Ausbilder steigen.

mehr …

Hauptschulabschluss (Berufsreife)

Nächster Kurs: 11.10.2021 – 10.06.2022, täglich 08.00 – 14.00 Uhr

Der Hauptschulabschluss (Berufsreife) gilt in vielen Berufen als Mindestvoraussetzung für den Beginn einer Ausbildung und ist damit die erste und wichtige Voraussetzung für den beruflichen und persönlichen Erfolg. Der Kurs zum Nachholen des Hauptschulabschlusses in Stralsund wird deshalb, bei Vorliegen der Voraussetzungen, vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur gefördert.

mehr …