Umgang mit Mobbing und Konflikten

Wie zufrieden und erfüllt gehen Sie nach einem Arbeitstag nach Hause? War alles super oder hat Sie etwas gestört, eventuell sogar blockiert? Hatten Kinder vielleicht Streit, den Sie nicht schlichten konnten? Oder konnten Sie bei einer verbalen oder körperlichen Aggression nicht rechtzeitig einschreiten? Gab es Beleidigungen, Gewaltandrohung, Mobbing unter den Kindern, die Sie nur bemerkt haben, aber nicht reagieren konnten? Vielleicht haben Sie im Kollegenkreis auch unterschiedliche Auffassungen, wie man in solchen Situationen reagieren kann und sollte. Im Seminar werden Ihnen Strategien vermittelt, wie Sie den pädagogischen Alltag so gestalten können, dass Sie mit den benannten Problemen besser umgehen können. Die Trainerinnen vermitteln Ihnen anhand vieler praktischer Übungen, wie Sie mit Ruhe, Kraft, Zufriedenheit und sogar Spaß Ihren Arbeitstag gestalten können. Für Sie, für das Team und für die Kinder/Jugendlichen.

Termin:  17.03. und 24.03.2021, jeweils 17.30 – 19.45 Uhr

Gern gehen die Trainerinnen auf Ihre Wünsche ein. Übermitteln Sie uns problematische Alltagssituationen im Vorfeld oder teilen Sie diese am ersten Tag mit.

Referentinnen: Ines Bergholz (Pädagogin) und Stefanie Drichel (Lerntherapeutin) – Partnerinnen von „Stark auch ohne Muckis“

mehr …