Entwicklung der Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen

Einnblick in die Persönlichkeitstheorie und praktische Anleitung für die tägliche Arbeit

Termine: Sa, 21.05.2022, 8:30 -13:30 Uhr

Kosten: 65,00 €

Referent: Dr. Fritzsche (Diplompädagoge)

„Die freie Entfaltung der Persönlichkeit“ ist ein in unserer Verfassung verankertes Grundrecht, das sich in Gesetzen, Lehrplänen, Leitbildern unseres Schulwesens wiederfindet. Um diesem Auftrag nachkommen zu können, sollte allen Beteiligten klar sein, was „Persönlichkeit“ ist, wie sie sich entwickelt und wie sie sich unter Alltagsbedingungen entfalten kann.

In der Psychologie steht Persönlichkeit für die Tatsache, dass jeder Mensch besonders ist – das vorübergehende Ergebnis wie auch der laufende Prozess seiner einzigartigen Entwicklung, eine einmalige Zusammensetzung von individuellen Erfahrungen, Eigenschaften, Fähigkeiten.

Die ersehnte „entfaltete“, harmonische, in sich gefestigte Persönlichkeit entsteht nicht von selbst. Bevor ein Kind sie selbst entwickeln kann, muss seine Umwelt es bei deren Entdeckung unterstützen. Dies beginnt damit, dass ihm vermittelt wird, als das Wesen, das es ist, uneingeschränkt willkommen und angenommen zu sein.

Diese Botschaften der Bezugspersonen legen die Grundlage für „Urvertrauen“, zunächst in die Welt, später auch in sich selbst. Sie bewirken die Entstehung und fördern die Entwicklung des Selbstkonzepts – einer klaren, wohlwollenden Einstellung zu sich selbst. Ein stabiles Selbstkonzept sollte spätestens zum Schuleintritt vorliegen, um die neue Entwicklungsphase selbstbewusst und gefestigt angehen zu können.

Der Workshop vermittelt einen Einblick in die Persönlichkeitstheorie und hält praktische Anleitungen für die tägliche Entwicklungsarbeit an und mit der kindlichen Persönlichkeit bereit. Das besondere Augenmerk liegt auf dem Aufbau eines positiven Selbstkonzepts.

Methodik: Vortrag und Präsentation, Unterrichtsgespräch, Praxisbesprechung

Entspricht Modul 1.4. des Fortbildungskonzeptes

Kursdetails

Minimale Teilnehmerzahl: 10

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Kursdauer: 6 Unterrichtseinheiten

Abschlussart: Teilnahmebescheinigung

Ihr Ansprechpartner

Frau Anja Puls

Telefon: 03831 477 332

Mail: anja.puls@hdw-bildungszentrum.de