Ausbildung der Ausbilder (AEVO)

Erfolgreich Ausbilden setzt Grundkenntnisse der Berufspädagogik sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen der Ausbildung voraus, stellt zugleich aber eine spannende berufliche Entwicklungsperspektive dar. Die Anforderungen an die betriebliche Ausbildung und damit auch an die Ausbilder steigen.

Termine nach Absprache, Vollzeit oder Teilzeit
Präsenztage (30 Stunden): Mittwoch 17.00 – 20.15 Uhr offene Kurse berufsbegleitend, bei mehreren Teilnehmern auch als Firmenschulung

weiter lesen

Englisch im Beruf/Business English

Die Anwendung der englischen Sprache im Berufsalltag ist heute für viele Branchen eine Anforderung im Stellenprofil. Das Modul ist für „Auffrischer“ konzipiert, Ausgangslevel: intermediate. Arbeitssuchende erhalten zusätzliche Kompetenzen, die die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Termin: laufender Einstieg

weiter lesen

MS Office Grundlagen

Die Digitalisierung in der Arbeitswelt schreitet zügig voran, verpassen Sie den Anschluss nicht! Unsere Grundlagen-Schulungen mit dem MS Office Paket machen Sie fit für den Arbeitsmarkt!

Termin: laufender Einstieg

weiter lesen

Grundlagen Betriebswirtschaft und Buchführung

Das Modul vermittelt betriebswirtschaftliche Inhalte und die Teilnehmenden können sich bei Bedarf für die Prüfung zum Europäischen Führerschein EBC*L Stufe A anmelden. Arbeitssuchende erhalten zusätzliche Kompetenzen, die die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Termin: laufender Einstieg

weiter lesen

Firmenschulungen

Das Haus der Wirtschaft Bildungszentrum bietet mit seinen erfahrenen Dozenten individuelle Firmenschulungen zu einem breitem Themenspektrum. Von Office- und EDV-Schulungen über Sprachen, Marketing, Gastronomie und Beschwerdemanagement hin zu aktuellen und juristischen Fragestellungen und Qualifizierungsbedarf, der sich aus der Digitalisierung auch in der mittelständischen Wirtschaft entwickelt, reicht das Angebot.

weiter lesen