Fetale Alkoholspektrumsstörung – FASD – Ausgebucht!

Der Workshop informiert über die neurobiologischen Grundlagen sowie diagnostische Möglichkeiten von FASD. FASD ist keine Modeerscheinung, ist nicht heilbar und wächst sich auch nicht aus. Betroffene werden ihr ganzes Leben durch die Störungen begleitet. Hilfe können sie nur bei entsprechender Diagnostik erhalten. Es werden Handlungsempfehlungen herausgearbeitet und anhand von Fallbeispielen deren aktive Umsetzung im pädagogischen Alltag trainiert. 

Termin:  24.04.2021, 08:30 bis 15:00 Uhr

Die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch ist gegeben. Gleichzeitig erhalten Sie Informationen zu sozialrechtlichen Leistungsansprüchen. Gern können im Vorfeld Fragen an die Dozentin übermittelt werden.

Der Kurs führt in die Sichtweise des Autismus- Spektrums ein und vermittelt Anhaltspunkte, Betroffene innerhalb des Spektrums einschätzen zu können. Auf dieser Grundlage werden konkrete Maßnahmen für die pädagogische bzw. therapeutische Arbeit erörtert.

Referentin: Christiane Thederan


Kursdetails

Zielgruppe:
Erzieher/innen, Kindertagespflegepersonen, Integrationshelfer/innen, pädagogische Fachkräfte, Interessierte
keine besonderen Voraussetzungen
Kursdauer:
8 Unterrichtsstunden
Teilnahmegebühr:
€ 67,  pro Teilnehmer/in inkl. Getränke

Lehrmethoden

Referentenvortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Heike Zielske
Fon: 03831 477 360
heike.zielske@hdw-bildungszentrum.de