Das Autismus- Spektrum

Die Diagnose „Autismus“ wirft für Betroffene, Angehörige und Fachleute jede Menge an Fragen auf, die schon beim Verständnis der Diagnose beginnen. Allgemein werden unter Autismus schwere, unheilbare Kontakt- und Kommunikationsstörungen verstanden, die mit starken Auffälligkeiten im motorischen und kognitiven Bereich sowie im Verhalten einhergehen.

Termine:  06.11.2021, 08:30 bis 13:30 Uhr

Das Autismus Spektrum umfasst die gesamte Vielfalt und Bandbreite der Erscheinungsformen von Autismus, die gängigsten Kategorien ebenso wie seltene oder unklare Formen sowie Zwischen- und Übergangsformen. Die Grenzen zwischen allen Erscheinungsbildern werden als fließend betrachtet. Der Autismus- Status ermöglicht Aufschluss über individuelle Förderansätze.

Der Kurs führt in die Sichtweise des Autismus- Spektrums ein und vermittelt Anhaltspunkte, Betroffene innerhalb des Spektrums einschätzen zu können. Auf dieser Grundlage werden konkrete Maßnahmen für die pädagogische bzw. therapeutische Arbeit erörtert.

Referent: Herr Dr. Fritzsche; Dipl. Pädagoge


Kursdetails

Zielgruppe:
Erzieher/innen, Kindertagespflegepersonen, Integrationshelfer/innen, pädagogische Fachkräfte.
keine besonderen Voraussetzungen
Kursdauer:
6 Unterrichtsstunden
Teilnahmegebühr:
€ 45,  pro Teilnehmer/in inkl. Getränke

Lehrmethoden

Referentenvortrag, Diskussion, Erfahrungsaustausch

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Heike Zielske
Fon: 03831 477 360
heike.zielske@hdw-bildungszentrum.de