Schulprogramme

Unsere Programmvorschläge für die Nachmittagsgestaltung oder Projekttage richten sich an die Stralsunder Schulen vorrangig im Rahmen der Ganztagsschulangebote und sind ab Klasse 5 geeignet:

  • AG Wollverarbeitung – Häkeln, Stricken, Sträkeln – alte Techniken neu entdeckt
  • AG Seidenmalerei
  • AG Kochen – kleine Gerichte selbst zubereitet
  • AG Backen – Trendbacken (Muffins, Cupcake, Cake Pops, Whoopie pies, Waffeln ….)
Inhalt und Termine nach individueller Absprache

mehr …

Betriebliche Kooperation – Auftragsausbildung

Wir unterstützen Unternehmen bei der Erstausbildung in gewerblich-technischen Ausbildungsberufen, denn die Vermittlung grundlegender Ausbildungsinhalte bindet viel Zeit und Personal.

Starttermin September 2021

mehr …

Spezieller Integrationskurs für Zweitschriftlerner

Geflüchteten werden auch in Stralsund kostenlose Deutschkurse angeboten. Kursträger wie das Haus der Wirtschaft Bildungszentrum verfügen dafür über eine Zulassung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Starttermin: 17.05.2021

Info in arabischer Sprache als Pdf: zweitschriftlernerkurs_info in arabisch

mehr …

Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK)

Ausgebildete Handelsfachwirte sind fit für den Einstieg in eine mittlere Führungsposition im Groß-, Einzel- und Außenhandel. Der bundesweit einheitliche IHK-Abschluss ist ein anerkanntes Sprungbrett in das Management, auf den Posten der regionalen Verkaufsleitung oder in Funktionsbereiche wie Marketing, Controlling, Personalleitung.

Start:  auf Anfrage, berufsbegleitender Präsenzkurs in Stralsund

mehr …

Oberbürgermeister zum Unternehmensbesuch im HdW

Am 4. Oktober war Stralsunds Oberbürgermeister Alexander Badrow gemeinsam mit Peter Fürst und Angela Person vom Amt für Wirtschaftsförderung auf Unternehmensbesuch im Haus der Wirtschaft Bildungszentrum.

mehr …

Finnland Schwerpunkt beim Baltic Sea Forum der Hochschule Stralsund

Am 11. und 12. Oktober 2017 findet an der Hochschule Stralsund das 23. Baltic Sea Forum statt. Thematischer Schwerpunkt ist Finnland als Wirtschaftspartner.

mehr …

Wirtschaftsfaktor Hotel- und Gastgewerbe

Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft für den DEHOGA-Bundesverband dokumentiert die Wirtschaftskraft des Hotel- und Gaststättengewerbes.

mehr …

Aus der Ausbildung nahtlos in den Beruf

Für die meisten Ausbildungsabsolventen verläuft der Berufseinstieg reibungslos, geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor.

mehr …

Nachlese II – Film vom Spurwechsel 2017

Und hier der Film vom Spurwechsel 2017. Das Haus der Wirtschaft hat gerne mitgewirkt.

. Vielen Dank an die Kursteilnehmer aus den Integrationskursen und unserer Metallwerkstatt und vor allem an das gesamte Team vom Spurwechsel.

Integrationskurs (BAMF-Kurs B1)

Wer auf der Flucht vor Krieg oder Verfolgung in Deutschland eine neue Heimat sucht, ist meist hoch motiviert, die sprachliche Barriere für die Bewältigung des Alltags, das Finden neuer Freunde und die Aufnahme einer Arbeit abzubauen. Für die meisten erwachsenen Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive sind Integrationskurse im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) der erste Schritt zum Deutschlernen und damit die Voraussetzung für die gesellschaftliche Integration und für das Finden einer Ausbildungs- oder Arbeitsstätte.

mehr …