Aufstiegs-BAföG

In Summe bis zu 64% Förderung erhalten Berufspraktiker mit abgeschlossener Ausbildung zum Beispiel für die Fachwirte- und Meisterkurse.
So besagt es das 2016 stark verbesserte Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz, kurz: AFBG. Dabei unterstützen Bund und Länder beruflichen Aufstieg durch Fort- und Weiterbildung bereits seit 20 Jahren unter der Bezeichnung „Meister-BAföG“. Aus dem Meister-BAföG ist mit in Kraft treten der Gesetzesnovelle im August 2016 das Aufstiegs-BAföG geworden. Teilnehmer/innen einer Aufstiegsweiterbildung zum/zur Fachwirt/in oder zum/zur Industriemeister/in erhalten eine höherer finanzielle Förderung. Die Förderung von nun 40% der Lehrgangs- und Prüfungskosten muss nicht zurückgezahlt werden und ist einkommens- und vermögensunabhängig. Mit der Novelle gilt die Förderung auch für Arbeitnehmer/innen mit Bachelor-Abschluss und Berufserfahrung und darüber hinaus für Studienabbrecher und Abiturienten mit Berufserfahrung. Außerdem bleibt die Möglichkeit ergänzende Darlehen bei der KfW-Bank zu beantragen, von dem bei einem erfolgreichem Abschluss nochmals 40% der Verbindlichkeiten erlassen werden. Und wer nach dem Meister oder Fachwirt den Betriebswirt machen möchte, kann dieselbe Förderung nochmals erhalten.

Wir beraten Sie gerne. Informationen finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum neuen Gesetz und im Flyer zum neuen Aufstiegs-BAföG als PDF. Interessant ist auch der Online-Rechner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Hier haben wir die Formblätter zum Download hinterlegt.

Antrag auf Förderung einer beruflichen Aufstiegsfortbildung (Formblatt A)
Angaben zum Einkommen und Vermögen (Anlage 1 Formblatt A)
Erklärung des Ehegatten/eingetragenen Lebenspartners (Anlage 2 Formblatt A)
Zusatzblatt für Ausländerinnen und Ausländer (Anlage 3 Formblatt A)
Bescheinigung über den Besuch einer Fortbildungsstätte /die Teilnahme an einem Fernunterrichtslehrgang /mediengestützten Lehrgang (Formblatt B)
Antrag der Teilnehmerin/des Teilnehmers an einer Fortbildungsmaßnahme auf Aktualisierung nach § 17 AFBG in Verbindung mit § 24 Abs. 3 BAföG (Formblatt D)
Teilnahmenachweis (Formblatt F)
Antragsformular für die Bewilligung der Förderung während der Prüfungsvorbereitungsphase (Formblatt G)
Formular zum Nachweis der tatsächlich entstandenen Materialkosten für das Meisterprüfungsprojekt / die fachpraktische Arbeit (Formblatt M)
Bescheinigung zur Kranken- und Pflegeversicherung während der Dauer der Fortbildung