Grundlagen Finanzbuchhaltung und KLR

Qualifizieren Sie sich mit diesem anerkannten Zertifikatslehrgang für den Einstieg in das betriebliche Rechnungswesen und erlernen Sie die Grundlagen der Finanzbuchhaltung und der Kosten- und Leistungsrechnung.

Termin: März 2017, berufsbegleitend

Sie lernen die gesetzlichen Grundlagen der Buchführung kennen und können entscheiden, wann im Unternehmen ein buchungsrelevanter Sachverhalt vorliegt. Einfache Geschäftsvorgänge können Sie kotieren und auf den entsprechenden Konten zu verbuchen. DesWeiteren erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in die kostentechnischen Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesens und lernen die Notwendigkeit für eine exakte Kostenkontrolle zur Wirtschaftlichkeit und Rentabilität des Unternehmens kennen. Diese Kenntnisse werden nach dem Besuch des Kurses mit einem Zertifikat der Industrie- und Handelskammer zu Rostock bescheinigt. Mit dem erfolgreichen Abschluss wird eine Voraussetzung zum Abschluss zur Fachkraft für betriebliches Rechnungswesen (IHK) und Buchhaltungsfachkraft (IHK) erfüllt.


Kursdetails

Zielgruppe:
Kaufmännische Mitarbeiter/innen und alle Interessierten ohne oder mit geringen Vorkenntnissen, die grundlegende Aufgaben im betrieblichen Rechnungswesen übernehmen wollen.
Kursdauer:
70 Unterrichtsstunden
Teilnahmegebühr €450,- zzgl. € 55,- Zertifikatsgebühr 

Kursinhalte Finanzbuchhaltung

  • Grundlagen der Finanzbuchhaltung
  • Inventur, Inventar und Bilanz
  • Erfolgsrechnung
  • Vorratsvermögen Handel und Industrie
  • Privatvorgänge
  • Eigenkapital
  • Anlagenwirtschaft und Abschreibung
  • Branchenspezifische Kontenrahmen
  • Umsatzsteuersystematik

Kursinhalte Kosten- und Leistungsrechnung

  • Aufgaben der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Abgrenzung zur Finanzbuchhaltung
  • Kostenrechnerische Korrekturen
  • Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Einblick in Teilkosten- und Deckungsbeitragsrechnung

Ihre Ansprechpartnerin

Dana Jentson
Fon: 03831 477 304
Fax: 03831 477 303
jentson@hdw-bildungszentrum.de