Hauptschulabschluss (Berufsreife)

Der Hauptschulabschluss (Berufsreife) gilt in vielen Berufen als Mindestvoraussetzung für den Beginn einer Ausbildung und ist damit die erste und wichtige Voraussetzung für den beruflichen und persönlichen Erfolg. Der Kurs zum Nachholen des Hauptschulabschlusses in Stralsund, wird deshalb bei Vorliegen der Voraussetzungen vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur gefördert.

Teilzeitkurs 1. November 2017 – 20. Juni 2018, wochentäglich 8:30 Uhr – 13:45 Uhr

Die Teilnehmer unseres Präsenzkurses im Haus der Wirtschaft in Stralsund werden in kleinen Klassen von 10-15 Teilnehmern intensiv auf die schriftliche und mündliche Prüfung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses für Nichtschüler in Mecklenburg-Vorpommern vorbereitet. Der Fachunterricht wird mit Bewerbungstraining und Berufsorientierung ergänzt, um so die Chancen auf dem Ausbildung- und Arbeitsmarkt zu erhöhen. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit der Intensivnachhilfe. Der Teilzeitkurs richtet sich auch an junge Mütter und Väter und findet vormittags statt. Es handelt sich um einen motivierenden Präsenzkurs, also kein E-Learning am Computer oder einen Fernkurs. Am Ende halten Sie ein staatliches Abschlusszeugnis in Händen, mit dem sich leichter ein Ausbildungs- oder Arbeitsplatz finden lassen. Das Nachholen des Hauptschulabschlusses mit guten Noten ermöglicht die Teilnahme an Kursen zum Erwerb der Mittleren Reife.

Der Flyer im PDF-Format: HdW-Hauptschule-2017


Kursdetails

Zielgruppe:
Jugendliche ab 18 Jahre ohne Schulabschluss
Förderung nach SGBII/III

Lernfächer

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • AWT inkl. Bewerbungstraining und Berufsorientierung
  • Sozialkunde
  • Biologie
  • Physik
  • Geografie

Ihre Ansprechpartnerin

Anja Puls
Fon: 03831 477 432
puls@hdw-bildungszentrum.de