25 Jahre Haus der Wirtschaft Bildungszentrum

Die „Haus der Wirtschaft Bildungszentrum gGmbH Stralsund“ (HdW) ist eine 1991 gegründete gemeinnützige Bildungseinrichtung für die berufliche Aus- und Weiterbildung in Stralsund. Wir sind seit 1996 „Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung“ des Landes Mecklenburg-Vorpommern, von 2005 bis 2013 nach LQW, seit 2014 nach DIN EN ISO 9001:2008 und seit 2006 nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert.

Als etablierter Bildungsdienstleister und IHK-Bildungspartner sind wir verlässlicher Partner in der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie in der Weiterbildung und Maßnahmendurchführung nach SGBII und III. Unsere Angebote umfassen u.a. die Bereiche
• gewerblich-technische Qualifizierung, schweißtechnische Ausbildungen
• kaufmännische Fort- und Weiterbildungen
• Erziehung, Pädagogik und Pflege
• IT-Qualifizierung und Multimedia
• Hotellerie und Gastronomie

Unser Team berät kompetent zu den vielfältigen Bildungs- und Fördermöglichkeiten und erstellt für jeden Kunden ein maßgeschneidertes Angebot bzw. einen individuellen Förderplan. Als Kooperationspartner zeichnet sich das Haus der Wirtschaft Bildungszentrum durch Fachwissen, Engagement und langjährige Partnerschaften mit den Unternehmen und Institutionen der Region aus. Dabei helfen wir zugleich täglich Menschen auf dem Weg in Ausbildung und zurück in die Arbeit und beteiligen uns an der Integration von Migranten/innen.

Seit 2012 ist die Schöll AG mit Hauptsitz in Darmstadt neben der Industrie- und Handelskammer Rostock unser Hauptgesellschafter. Neben der beruflichen Aus- und Weiterbildung ist in den letzten Jahren ein immer größerer sozialer Projektbereich gewachsen. Einen besonderen Stellenwert nimmt seit 2014 die „Bürgerakademie Stralsund“ ein, die ein umfassendes Angebot zur persönlichen und freizeitlichen Bildung bereithält und somit ihren Anteil an der Vision des Lebenslangen Lernens leistet.