Schweißtechnische Kursstätte (DVS)

Warum Karrierepläne schmieden, wenn man sie schweißen kann? Qualifizierte Schweißer werden gesucht. Denn Schweißtechnik findet man von der Tiefsee bis in den Weltraum – und überall dazwischen. Drei erfahrene Schweißlehrer gewährleisten in der DVS-Schweißkursstätte im Haus der Wirtschaft Bildungszentrum eine kompetente und intensive Begleitung zur erfolgreichen Prüfung.

Termin: laufender Einstieg entsprechend Ihren Möglichkeiten , Mo. – Fr. 07:00 -15:45 Uhr

mehr …

Ausbildung der Ausbilder (AEVO)

Erfolgreich Ausbilden setzt Grundkenntnisse der Berufspädagogik sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen der betrieblichen bzw. dualen Ausbildung voraus, stellt zugleich aber eine spannende berufliche Entwicklungsperspektive dar. Die Anforderungen an die Ausbilder steigen kontinuierlich, auch weil nicht immer der perfekte Auszubildende zur Verfügung steht und immer noch viel zu häufig Ausbildungen nicht beendet werden.

6. September 2017, offene Kurse berufsbegleitend, bei mehreren Teilnehmern auch als Firmenschulung

mehr …

Integrationshelfer/in

Im Zuge der Inklusionsbemühungen eingesetzte Integrationshelfer in Kitas, Schulen und der Hortbetreuung erwerben in diesem Kurs grundlegende pädagogische und methodische Kompetenzen für die Betreuung der Kinder. Sie beschäftigen
sich mit der Bildungskonzeption in MV sowie den rechtlichen Grundlagen ihrer Arbeit.

Termine: Vollzeitkurs 24. Juli bis 18. August 2017, berufsbegleitend ab September 2017

mehr …

Aktivierung und berufliche Eingliederung für Migranten/innen

للراغبين بزيادة و تعزيز اندماجهم المهني و اللغوي

Sie suchen Arbeit?
Welchen Beruf wollen Sie ausüben?
Zeigen Sie, was Sie können!

هل تبحث عن عمل؟
ماهي المهنة التي ترغب بمزاولتها؟
!دعنا نرى المستوى و الخبرة العملية التي وصلت اليها

mehr …

Industriemeister/in (IHK) Elektrotechnik

Industriemeister/innen (IHK) in der Fachrichtung Metall übernehmen verantwortungsvolle Fach- und Führungsaufgaben in allen betrieblichen Funktionsbereichen der Elektroindustrie oder verwandter Branchen.  Teilnehmer/innen profitieren vom neuen Aufstiegs-BAföG.

Starttermin März 2017, berufsbegleitend, Einstieg noch bis Mitte Mai möglich

mehr …

Integrationskurs (BAMF-Kurs B1)

Wer auf der Flucht vor Krieg oder Verfolgung in Deutschland eine neue Heimat sucht, ist meist hoch motiviert, die sprachliche Barriere für die Bewältigung des Alltags, das Finden neuer Freunde und die Aufnahme einer Arbeit abzubauen. Für die meisten erwachsenen Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive sind Integrationskurse im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) der erste Schritt zum Deutschlernen und damit die Voraussetzung für die gesellschaftliche Integration und für das Finden einer Ausbildungs- oder Arbeitsstätte.

nächster Starttermin 26. Juni 2017, Nachrücken in laufende Kurse modulweise nach Absprache möglich

mehr …

Hauptschulabschluss (Berufsreife)

Der Hauptschulabschluss (Berufsreife) gilt in vielen Berufen als Mindestvoraussetzung für den Beginn einer Ausbildung und ist damit die erste und wichtige Voraussetzung für den beruflichen und persönlichen Erfolg. Der Kurs zum Nachholen des Hauptschulabschlusses in Stralsund, wird deshalb bei Vorliegen der Voraussetzungen vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur gefördert.

Teilzeitkurs 1. November 2017 – 20. Juni 2018, wochentäglich 8:30 Uhr – 13:45 Uhr

mehr …

Prüfungstraining Köche und Restaurantfachleute

Sie haben sich für die Abschlussprüfung viel vorgenommen? Oder Sie sind unsicher und ein Kandidat für Prüfungsangst? In unserer Ausbildungsküche und in unserem Ausbildungsrestaurant helfen wir mit einer einwöchigen Prüfungsvorbereitung angehenden Köchen, Restaurantfachleuten und Fachkräften Gastgewerbe auf dem Weg zu einer guten Note.

Trainingswoche vom 03.07.-07.07.2017

mehr …

Fachkraft Metalltechnik (Berufsanschlussfähige Teilqualifizierung)

Die Fachkraft für Metalltechnik erlernt Inhalte aus der Metallgrundbildung. Die Fachrichtung Konstruktionstechnik befasst sich mit dem Trennen, Umformen und Fügen von Bauteilen. Der Ansatz der Teilqualifikation ermöglicht insbesondere ungelernten Erwerbslosen Teilabschlüsse mit Zertifikat zu erwerben, aber auch einen Berufsabschluss anzustreben um dauerhaft im Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

Termin: vierteljährlicher Einstieg, 18 Monate

mehr …